FAQ


Antworten auf häufige Fragen zum Thema Saatgut. Weiter unten allgemeine Themen.

Saatgut / Jungpflanzen allgemein

Warum läuft es nicht auf?
Saatgut von Bingenheimer, Sativa oder Reinsaat ist auf Keimfähigkeit geprüft. Folgende Ursachen können das Keimen behindern:
- Altes Saatgut (Sorte und Chargennummer sind wichtig)
- Falsche Lagerung (Trocken und kühl ist perfekt)
- Erde zu trocken oder viel zu nass (Halte sie gut feucht)
- Temperatur zu niedrig (Vermeide schwankende Temperaturen)
- Temperatur zu hoch (Säe Kaltkeimer im September oder Oktober)
- Falsche Erde (Verwende Aussaaterde)
- Aussaat Zeitpunkt (Säe nicht zu früh aus)
- Standort (Auf Fruchtfolge achten)
- Zimmerluft zu trocken (Decke die Saatschalen ab)

Was bedeutet eigentlich samenfest?
Von samenfesten Pflanzen kannst Du Saatgut für das nächste Jahr nehmen.

Wann wird gesät?
Die Informationen dazu findest Du auf der Packung. Ein Aussaatkalender vom Kleverhof ist in Vorbereitung.

Wird eine zusätzliche Lichtquelle benötigt?
Nur bei Lichtkeimern und Aussaat vor März.

Gibt es auch Hybrid Sorten bei uns?
Nein, nur Samenfest!

Welche Sorten werden direkt gesät?
Möhren, Haferwurzeln, Zwiebeln, Feldsalat. Alles andere empfehlen wir, entgegen allen anderen Vorschlägen im Internet, vorzuziehen!

Bei mir sind kleine Fliegen, ist das schlimm?
Ja, das sind Trauermücken. Die Larven fressen die zarten Wurzeln von Deinen Keimlingen. Verwende Leimtafeln. Falls es nicht wirkt, decke die Saatschale oder die Töpfe mit Quarzsand ab.

Wie wird gewässert?
Saatschalen immer feucht halten. Jungpflanzen nach dem Pikieren angiessen. Dann kaum noch wässern! Langsam steigern.

Brauche ich Aussaaterde?
Nein, aber die Erde darf nicht schwer oder lehmig sein.

Verschicken wir auch Pflanzen?
Zur Zeit nicht.

Wann gibt es Jungpflanzen?
Tomaten Mitte April bis Ende Mai.
Paprika/Chili Mitte April bis Ende Mai.
Alles Andere ab Anfang Mai.

Wie wird Saatgut gelagert?
Trocken, kühl und luftdicht.

Warum sollte ich Saatgut beizen?
Beim Beizen können Keime abgetötet werden. Gekauftes Saatgut braucht nicht gebeizt werden. Siehe Pflanzenpass. Kaufe kein Saatut ohne Pflanzenpass!
Eigenes Saatgut sollte vor dem Aussäen gebeizt werden. Dazu gibt es verschiedene Anwendungen. Eine Dokumentation vom Kleverhof ist in Vorbereitung.

Kleverhof Tomatensaatgut

Wann wird pikiert?
Nach dem vierten Blatt.

Welche Temperatur wird empfohlen?
Saatschalten 24-28°C konstant. Jungpflanzen 14-20°C.

Welche Temperatur ist optimal?
Saatschalten 28°C konstant. Jungpflanzen 16°C.

Wie tief muss ich die Körner in die Erde stecken?
Nur leicht bedecken (Saatkornstärke), 3-5mm.

Kann ich direkt in den Boden säen?
Nein, Tomaten werden immer vorgezogen.

Wann kann ich ins Freie pflanzen?
Nach den Eisheiligen, Mitte Mai wenn kein Frost mehr kommt.

Wann kann ich ins Gewächshaus pflanzen?
Ende April. Bei Frostnächten stelle Grabkerzen in das Haus.

Wann wird gesät?
Buschtomate (Topf): Mitte März bis Ende Juni
Stabtomate (Gewächshaus): Anfang März bis Ende März
Stabtomate (Draussen): Ende März bis Ende April

Kann ich die Saatschale ins Wohnzimmer stellen?
Ja, perfekt. Schwankende Temperaturen können mit einer Wärmematte ausgeglichen werden. Ansonsten dauert es wesentlich länger bis die Körner auflaufen.

Sind die Pflanzen alle immer 100% Sortenfest?
Jein, wie bei allen Samenfesten Sorten können geringe Abweichungen auftreten da es die generative Art der Vermehrung ist. Bei neueren Züchtungen können auch erhebliche Abweichungen auftreten.

Wuchshöhe. Wie messen wir das?
Eher wann! Wir messen die Pflanzen draussen in Norddeutschland. Oder im Gewächshaus Mitte August bei Vollernte (Durchschnitt). Alles Andere macht keinen Sinn, irgendwann sollst Du die Pflanzen im Wuchs auch begrenzen.

Nicht verfügbar. Wann kommt die Sorte wieder?
Im September zur neuen Ernte.

Wie alt ist unser Saatgut?
Das Datum steht auf der Packung. In der Regel ist unser Tomatensaatgut vom letzten Jahr. Falls nicht, so ist es nicht älter als 3 Jahre.

Warum habt ihr 8 Körner in der Tüte?
In jeder Tüte sind mindestens 12 Körner! Es werden nicht alle Körner auflaufen. Daher legen wir mehr Körner in die Tüte. Du sollst die ganze Tüte säen. Dann kommen mindestens 8 Pflanzen raus. Reicht eigentlich um die Tomatenvielfalt zu erhalten. Hier mehr zu diesem Thema.

Warum läuft es nicht auf?
Habe Geduld. Lese hier mehr.

Welche Qualität haben wir?
Demeter, Samenfest, mehr Infos hier.



Sonstige Kleverhof

Warum sind die Versandkosten bei einer Tüte Saatgut so hoch?
In Wirklichkeit ist unsere Pauschale von € 2,99 preisgünstig. Wenn wir nur eine Tüte verschicken verdienen wir nichts. Wir betrachten den Versand von weniger als drei Saatguttüten als Service. Machen wir aber trotzdem gerne :)

Warum darf ich nicht bei Postfragen anrufen?
Aus Datenschutzgründen. Bei allgemeinen Fragen aus organisatorischen Gründen.

Verschicken wir auch Futtergetreide?
Nein, zur Zeit nicht.